Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: DDR-Angler sind eben besser

  1. #1

    DDR-Angler sind eben besser

    Im sogenannten Turnierwettkampf „Casting“, bei dem allerdings keine Fische gefangen werden, sondern die Teilnehmer ihre Angelrute auswerfen, um mit einem Sieben-Gramm-Gewicht präzise ein vorgegebenes Ziel zu treffen. Über 7.000 solcher Turnierangler gab es in der DDR. Und sie fingen insgesamt 123 Mal Weltmeistergold (!) bei den internationalen Wettkämpfen. Laut dem alten Zeitungsbericht schaffte die DDR so viele WM-Titel bei keiner anderen Sportart.


    Allein in Berlin und Brandenburg sind über 94.000 Berliner und Brandenburger in 1400 Angel-Vereinen organisiert. Man merkt, die Angelszene im Osten wächst – auch fern der Heimat. So treffe ich stets Petrijünger aus der Hauptstadtregion, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen oder Thüringen an den Angelteichen in Dänemark oder beim Dorschfangen in den Fjorden Norwegens.


    https://www.berliner-kurier.de/kolum...aren-li.195349
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  2. #2

    AW: DDR-Angler sind eben besser

    ... sehe das erst jetzt!

    In den 60/70iger Jahren wurde beim ASV Trave der Casting-Sport auch sehr groß geschrieben.
    Es fanden auf dem Buniamshof große internationale Turniere statt. TN aus S, D, FRA, CH usw..
    Selbst die Fa. Balzer war mit ihrem Service-Wagen oft vor Ort. Der ASV stellte mehrfache
    Weltmeister in den unterschiedlichsten Disziplinen. Ich nenne nur mal 2: Walter Kumerow
    und Fritz Corleis. Von den ganzen Deutschen Meistern, Landesmeistern, Kreis-
    meistern usw. fange ich lieber nicht an.
    Geändert von harbec (04.12.2021 um 17:48 Uhr)
    ----------------
    Gruß Hartmut

  3. #3

    AW: DDR-Angler sind eben besser

    War Kuno nicht auch mal in der Bundesauswahl? Der kann da doch bestimmt auch spannendes berichten.

  4. #4

    AW: DDR-Angler sind eben besser

    Zitat Zitat von Güllfredo Beitrag anzeigen
    War Kuno nicht auch mal in der Bundesauswahl? Der kann da doch bestimmt auch spannendes berichten.
    Ja war er. Gibt sogar stipp Junior Deutschland Meister
    LG
    Tim und immer eine Handbreit Wasser unterm Köder

  5. #5

    AW: DDR-Angler sind eben besser

    Zitat Zitat von Güllfredo Beitrag anzeigen
    War Kuno nicht auch mal in der Bundesauswahl? Der kann da doch bestimmt auch spannendes berichten.
    Fliege - Einhand - Weit

    Ob Bundesauswahl? Keine Ahnung.....aber damit war er ziemlich erfolgreich

  6. #6

    AW: DDR-Angler sind eben besser

    Zitat Zitat von Güllfredo Beitrag anzeigen
    War Kuno nicht auch mal in der Bundesauswahl? Der kann da doch bestimmt auch spannendes berichten.
    Kannst du hier: http://www.sport-komplett.de/sport-k.../_historie.htm
    erforschen.
    In SH ist er mir nicht begegnet. Fritz und Walter waren ja schon bei den Herren, aber gegen den Itzehoer, der ser Anfang 60er auch noch Jugend war, haben wir Lübecker Jungs kein Land gesehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •