Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 25 bis 32 von 32

Thema: Angeln in Neustadt/H. ✓

  1. #25

    AW: Angeln in Neustadt/H. ✓

    Auf Garnele ja dorsch und Plattfisch. Aal auf kombi Garnele /wattwurm . Habe auf heringfetzten sehr gut gefangen im Sommer wittliche um die 45cm
    LG
    Tim und immer eine Handbreit Wasser unterm Köder

  2. #26

    AW: Angeln in Neustadt/H. ✓

    Zitat Zitat von demski22 Beitrag anzeigen
    Auf Garnele ja dorsch und Plattfisch. Aal auf kombi Garnele /wattwurm . Habe auf heringfetzten sehr gut gefangen im Sommer wittliche um die 45cm
    Hast du die In Travemünde direkt geschoben oder an den sandigen Travebereichen? Bei Ikea wo jetzt dicht ist oder so?

  3. #27

    AW: Angeln in Neustadt/H. ✓

    Zitat Zitat von rippi Beitrag anzeigen
    Hast du die In Travemünde direkt geschoben oder an den sandigen Travebereichen? Bei Ikea wo jetzt dicht ist oder so?
    Schlutup und Travemünde strand habe ich immer geschoben
    LG
    Tim und immer eine Handbreit Wasser unterm Köder

  4. #28

    AW: Angeln in Neustadt/H. ✓

    Zitat Zitat von rippi Beitrag anzeigen
    Hast du damit wirklich schon was gefangen? Ich habe das früher oft gemacht, gefangen habe ich nie was, weder Aal noch Barsch. Neustadt, Trave, Niendorf, vom Kajak, in der Nordsee, Forellenteichanlagen, überall. Aber es macht Spaß die zu schieben. (Auf die gefrorenen kamen aber zumindest Plattfische und Aalmuttern (und obligatorisch natürlich Hornhechte).
    Ja, damit angel ich regelmäßig. Fängt so ziemlich alles, was in der Ostsee so rumräubert. Die in den letzten Jahren immer häufiger vorkommenden Seelachse sind damit gezielt im Mittelwasser zu fangen, der Dorsch am Grund nimmt neben der Grundel ganz gerne mal auch eine Garnele. Vom Boot aus war die Garnele beim Wittling durch nichts zu schlagen. Allerdings sind die Wittlingsfänge etwas zurückgegangen. Liegt aber möglicher Weise daran, dass ich nicht mehr so oft mit dem Boot unterwegs bin.
    Verwechsel die nicht mit dem Granat, der wird geschiebert und als Nordseekrabbe verkauft. Die Garnele findet sich eher an Steinen, Spundwänden und Algenfeldern. Garnele geht etwas besser als der Granat, wobei die Unterschiede vermutlich eher in der Größe liegen (die Garnelen sind meist gekeschert größer). Sie sind halt nicht so geruchsintensiv wie ein Wattwurm. Deshalb wird der Wattwurm immer etwas mehr Aktivität am Haken erzeugen. Ausserdem gehen die Taschenkrebse da nicht so schnell ran.
    Im Internet fallen alle Hemmungen!

  5. #29

    AW: Angeln in Neustadt/H. ✓

    Hättest du vielleicht ein Foto von den Tieren, die du meinst? Diese großen habe ich hier noch nie irgendwo im Uferbereich gesehen, im Kattegat werden die mit Reusen gefangen, die vom Strand aus, ein paar Meter in 1m flaches Wasser gehen. Kescherst du die oder mit der Senke und Futter?

  6. #30

    AW: Angeln in Neustadt/H. ✓

    Zitat Zitat von rippi Beitrag anzeigen
    Hättest du vielleicht ein Foto von den Tieren, die du meinst? Diese großen habe ich hier noch nie irgendwo im Uferbereich gesehen, im Kattegat werden die mit Reusen gefangen, die vom Strand aus, ein paar Meter in 1m flaches Wasser gehen. Kescherst du die oder mit der Senke und Futter?
    würde mich auch mal interessieren

  7. #31

    AW: Angeln in Neustadt/H. ✓

    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  8. #32

    AW: Angeln in Neustadt/H. ✓

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Super, den Bericht habe ich letzte Nacht auf die schnelle nicht finden können.
    Im Hafen werden die Garnelen aber auch Nachts mit einem Kescher oder einer Senke an der Spundwand gefangen. In Travemünde sollte es auch problemlos an den Steinpackungen machbar sein. Im Taschenlampenlicht verraten die reflektierenden Augen die Beute.
    Im Internet fallen alle Hemmungen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •