Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 13 bis 20 von 20

Thema: Jugend angelt weniger

  1. #13

    AW: Jugend angelt weniger

    Zitat Zitat von demski22 Beitrag anzeigen
    Ab Dezember 2020 im Handel


    Derzeit sehr beengter Markt und nur für medizinisches Fachpersonal

    https://www.doccheckshop.de/labor/te...en-schnelltest
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  2. #14

    AW: Jugend angelt weniger

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Derzeit sehr beengter Markt und nur für medizinisches Fachpersonal

    https://www.doccheckshop.de/labor/te...en-schnelltest
    Glucksfischer brauchen es eh erst april /Mai 2021
    LG
    Tim und immer eine Handbreit Wasser unterm Köder

  3. #15

    AW: Jugend angelt weniger

    Zu dem Thema möchte ich mal meine Erlebnisse im Verein schildern...

    Ich bin seit 12 Jahren Mitglied im Bosauer Sportfischerverein. Damals kamen nur die Alteingesessenen zu den Verstaltungen, die Jugendgruppe war faktisch nicht vorhanden und es gab da ein, zwei Regeln, die ich einfach mal als mit der heutigen Zeit als nicht vereinbar bezeichnen würde.

    Da man Vereinsangelegenheiten und die alten Zöpfe nur von innen ändern kann, hab ich mich zur Wahl des 2ten Vorsitzenden gestellt, als dieser alterstechnisch ausschied. Da zeitgleich der 1. Vorsitzende hinwarf, hatten der Kassenwart und ich leichtes Spiel den Vorsitz zu übernehmen, da ja sonst eh keiner Ehrenamt machen will...

    Wir haben dann zusammen gesessen und überlegt, wie bekommen wir neue Mitglieder, wie bekommen wir die Jugend aufm Dorf zum Angeln, so viele sind ja nicht da... Was muss im Verein modernisiert werden usw...

    Wir haben als erstes eine Homepage eingerichtet. Auf der HP der Gemeinde waren wir bis dahin nicht mal als Verein gelistet. Flyer wurden gedruckt und bei jeder sich bietenden Gelegenheit verteilt. Ein Stand auf dem Weihnachtsmarkt mit Entenangeln und Naschitüten gibt es. Wir haben dann mit der örtlichen VHS Angeln als Kurs auf dem Bischofsee angeboten. All das brachte neuer Leute in den Verein und in der Gemeinde wurden wir plötzlich zum Gesprächsthema. Die meisten kannten unseren Verein ja nicht einmal.

    Jedes Jahr wird ein Ferienpassangeln für die Kinder durchgeführt. Da kommen keine Massen, dieses Jahr waren es 8 Kids. Von denen sind aber 4 sofort eingetreten, die anderen waren noch zu jung, um sie mit den Boote raiszulassen und Landangelplatze gibt's bei uns kaum. Die dürfen aber nächstes Jahr dabei sein und sind schon heiß. Man muss mit den Interessierten aber halt auch in Kontakt bleiben...

    Es wurden Pullis, Shirts und Jacken mit vereinswappen und Namen bestellt, Zusammengehörigkeit stärkt die Identität mit dem Verein. Die Jugendgruppe wurde mit Regenjacken ausgestattet.

    Um auch die jungen Menschen zu erreichen und Aufmerksamkeit für unsere Arbeit zu schaffen, wurde eine Facebook und Instagram Seite eingerichtet.

    Mittlerweile haben wir 20 Jungs in unserer Jugendgruppe von 12-18 Jahren, von denen die Meisten super aktiv sind und viel Zeit am Wasser verbringen. Gerade dieses Jahr durch Corona hatten sie viel Zeit und die haben sie am Wasser verbracht, super....
    Wir kümmern uns zu dritt um die Jungs und versuchen sie bei Laune zu halten.
    Für nächstes Jahr haben wir 14 Angeln geplant und dazu jeden Monat ein Treffen Freitags mit Theorie, Wurf Übungen, Angelquiz, YPC gucken oder Surströming essen als Challenge

    Es gibt einen Jugendkönig, zur letzten Weihnachtsfeier konnten wir jedem ein Geschenk in Form von Ruten, Kescher, Taschen oder Ködern überreichen, die wir VON Sponsoren bekommen haben.

    Mittlerweile mussten wir zwei weitere Vereinsboote kaufen, um alle aufs Wasser zu bekommen, worüber wir uns natürlich freuen. Aber das ist alles mit Arbeit verbunden und kostet vorallem Zeit. Ehrenamtliches Engagement wird immer weniger, keiner will es machen. Ich kann dazu aber nur appellieren, denn leuchtende Kinderaugen am Wasser sind jede Anstrengung wert...

  4. #16

    AW: Jugend angelt weniger

    Klasse!

    Leider leider gibt es viel zu wenige, die sich so sehr engagieren.

    Den Durchbruch werdet ihr bekommen, wenn Kinder/Jugendliche sich untereinander werben und für das Angeln begeistern. Spontan würde ich zur Einrichtung einer offenen Aufenthaltsstätte neigen (8eckiger Pavillon, Fischerboot an Land o.ä.), wo die Jugendlichen sich treffen können. Wenn's bei euch passt...
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  5. #17

    AW: Jugend angelt weniger

    Zitat Zitat von Lümmy Beitrag anzeigen
    Zu dem Thema möchte ich mal meine Erlebnisse im Verein schildern...

    Ich bin seit 12 Jahren Mitglied im Bosauer Sportfischerverein. Damals kamen nur die Alteingesessenen zu den Verstaltungen, die Jugendgruppe war faktisch nicht vorhanden und es gab da ein, zwei Regeln, die ich einfach mal als mit der heutigen Zeit als nicht vereinbar bezeichnen würde.

    Da man Vereinsangelegenheiten und die alten Zöpfe nur von innen ändern kann, hab ich mich zur Wahl des 2ten Vorsitzenden gestellt, als dieser alterstechnisch ausschied. Da zeitgleich der 1. Vorsitzende hinwarf, hatten der Kassenwart und ich leichtes Spiel den Vorsitz zu übernehmen, da ja sonst eh keiner Ehrenamt machen will...

    Wir haben dann zusammen gesessen und überlegt, wie bekommen wir neue Mitglieder, wie bekommen wir die Jugend aufm Dorf zum Angeln, so viele sind ja nicht da... Was muss im Verein modernisiert werden usw...

    Wir haben als erstes eine Homepage eingerichtet. Auf der HP der Gemeinde waren wir bis dahin nicht mal als Verein gelistet. Flyer wurden gedruckt und bei jeder sich bietenden Gelegenheit verteilt. Ein Stand auf dem Weihnachtsmarkt mit Entenangeln und Naschitüten gibt es. Wir haben dann mit der örtlichen VHS Angeln als Kurs auf dem Bischofsee angeboten. All das brachte neuer Leute in den Verein und in der Gemeinde wurden wir plötzlich zum Gesprächsthema. Die meisten kannten unseren Verein ja nicht einmal.

    Jedes Jahr wird ein Ferienpassangeln für die Kinder durchgeführt. Da kommen keine Massen, dieses Jahr waren es 8 Kids. Von denen sind aber 4 sofort eingetreten, die anderen waren noch zu jung, um sie mit den Boote raiszulassen und Landangelplatze gibt's bei uns kaum. Die dürfen aber nächstes Jahr dabei sein und sind schon heiß. Man muss mit den Interessierten aber halt auch in Kontakt bleiben...

    Es wurden Pullis, Shirts und Jacken mit vereinswappen und Namen bestellt, Zusammengehörigkeit stärkt die Identität mit dem Verein. Die Jugendgruppe wurde mit Regenjacken ausgestattet.

    Um auch die jungen Menschen zu erreichen und Aufmerksamkeit für unsere Arbeit zu schaffen, wurde eine Facebook und Instagram Seite eingerichtet.

    Mittlerweile haben wir 20 Jungs in unserer Jugendgruppe von 12-18 Jahren, von denen die Meisten super aktiv sind und viel Zeit am Wasser verbringen. Gerade dieses Jahr durch Corona hatten sie viel Zeit und die haben sie am Wasser verbracht, super....
    Wir kümmern uns zu dritt um die Jungs und versuchen sie bei Laune zu halten.
    Für nächstes Jahr haben wir 14 Angeln geplant und dazu jeden Monat ein Treffen Freitags mit Theorie, Wurf Übungen, Angelquiz, YPC gucken oder Surströming essen als Challenge

    Es gibt einen Jugendkönig, zur letzten Weihnachtsfeier konnten wir jedem ein Geschenk in Form von Ruten, Kescher, Taschen oder Ködern überreichen, die wir VON Sponsoren bekommen haben.

    Mittlerweile mussten wir zwei weitere Vereinsboote kaufen, um alle aufs Wasser zu bekommen, worüber wir uns natürlich freuen. Aber das ist alles mit Arbeit verbunden und kostet vorallem Zeit. Ehrenamtliches Engagement wird immer weniger, keiner will es machen. Ich kann dazu aber nur appellieren, denn leuchtende Kinderaugen am Wasser sind jede Anstrengung wert...
    Top Beispiel wie es laufen kann.
    LG
    Tim und immer eine Handbreit Wasser unterm Köder

  6. #18

    AW: Jugend angelt weniger

    Und der Thread-Ersteller lässt sich bisher nicht mehr blicken... - und auch das lässt tief blicken, finde ich.
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  7. #19

    AW: Jugend angelt weniger

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Und der Thread-Ersteller lässt sich bisher nicht mehr blicken... - und auch das lässt tief blicken, finde ich.
    Tja, scheint sich das mit dem Engagement im Verein zu decken? Könnte also die Fragen nach dem "Warum?" für seinen Verein beantworten....

  8. #20

    AW: Jugend angelt weniger

    Würde sagen ja. Ich für meinen teil unterstützte das ferienpassangeln. Im vdwa oder generell in kv habe ich null Bock mitzu arbeiten.
    LG
    Tim und immer eine Handbreit Wasser unterm Köder

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •