Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wattwürmer selber essen

  1. #1

    Wattwürmer selber essen

    Es ist klar, dass diese Werbung mich angelockt hat.



    Es ist beinahe unglaublich, was dem Küstentouristen für Merkwürdigkeiten zu gemutet werden. Achtet auch mal auf den Preis, siehe am Bildrand unten.



    In das Glas kommt man mit der Hand eines Erwachsenen nicht hinein. Die am Glas klebenden Gummiworms kannst du also nur raus schütteln.



    Die werden sich im Sommer bei Sonne zwar nicht so schnell verderblich zeigen, wie ihre echten Namensgenossen, aber so richtig dolle wird das auch nicht sein.

    Ich habe jedenfalls nicht gekauft
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  2. #2

    AW: Wattwürmer selber essen

    Ich weiß jetzt nicht, wieviel Gramm "Wattwürmer" da im Glas sind. Die "echten" in der Menge sind aber teurer. Also vertilge ich lieber die im Glas. Vielleicht beißen auf denen auch Dorsch und Platte..
    Viele Grüße aus Ostholstein

    Manfred

    “Ist es beim Angeln wieder mau, ist der Angler auch bald blau !”


  3. #3

    AW: Wattwürmer selber essen

    Zitat Zitat von OHolsteiner Beitrag anzeigen
    Ich weiß jetzt nicht, wieviel Gramm "Wattwürmer" da im Glas sind. Die "echten" in der Menge sind aber teurer. Also vertilge ich lieber die im Glas. Vielleicht beißen auf denen auch Dorsch und Platte..
    Von Haribo sind die aber nicht, oder ?
    Was nicht kaput ist, wird auch nicht repariert

  4. #4

    AW: Wattwürmer selber essen

    Nein Olli , die gibt es in Carolinensiel
    Petri Heil & viele dicke Fische
    wünscht

    *Kormorella*

  5. #5

    AW: Wattwürmer selber essen

    Nicht mal ein Zehner das Glas. Und so schönes Einweckglas dazu. Da passen auch echte Köder rein
    Im Internet fallen alle Hemmungen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •