Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Neue Anglermode?

  1. #1

    Neue Anglermode?

    So also stellt man sich das aktuelle 'Outfit' eines Anglers vor, gesehen in einem Schaufenster.



    Von oben bis unten betrachtet... - fällt euch was auf?




    Ich finde folgende Punkte nicht so recht gelungen:

    Zwischen Schuh und aufgekrempelten Hosenbein sehe ich Mücken und Zecken angreifen, ich nehme die Hosenbeine möglichst tief (das seht dann aber nicht so toll aus, wie ich zugeben muss).



    Den Seemannsgürtel finde ich eigentlich gut, aber nicht in dem Yuppie-Design (da hat er nämlich keine Haltefunktion, sondern hängt nur als Dekostück herum).



    Apropos hängen: Würdet ihr euch die Flasche dort hin hängen...???




    Nach draußen getragene Anglermode muss mithin nicht funktional richtig sein. Außer am Wasser
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  2. #2

    AW: Neue Anglermode?

    Hi,

    Dekorateure = Künstler

    gruß degl

  3. #3

    AW: Neue Anglermode?

    Hm, alles Geschmacksache.

    Aber ob der arme Kerl mit der linken Hand noch kurbeln bzw. Rute halten kann?
    Viele Grüße aus Ostholstein

    Manfred

    “Ist es beim Angeln wieder mau, ist der Angler auch bald blau !”


  4. #4

    AW: Neue Anglermode?

    das Outfit für den Besuch auf dem Wochenmarkt

  5. #5

    AW: Neue Anglermode?

    Es stellt sich mir hiermit als bootfahrer und nichtangler die Frage , Können Fische wirklich so gut sehen, dass Angler nur in BW grün oder in Camouflage (Tarnkleidung) am Ufer stehen.

  6. #6

    AW: Neue Anglermode?

    Zitat Zitat von Schweizer Beitrag anzeigen
    Es stellt sich mir hiermit als bootfahrer und nichtangler die Frage , Können Fische wirklich so gut sehen, dass Angler nur in BW grün oder in Camouflage (Tarnkleidung) am Ufer stehen.
    Ja, und nein. Fische können meist sehr gut sehen, zumindest innerhalb ihres Elements. Ist aber abhängig von der Fischart. Forellen z.B. können auch über das Wasser hinaus sehen und fangen auch mal ein Insekt im Tiefflüg über dem Wasser.
    Bei der Prisch auf solche Augenjäger ist Comauflage sicher hilfreich. Für einen Großteil der restlichen Angelei gilt: Nicht wie ein bunter Papagei rumlaufen, ansonsten einfach nicht hecktisch bewegen reicht.
    Im Internet fallen alle Hemmungen!

  7. #7

    AW: Neue Anglermode?

    Zitat Zitat von Schweizer Beitrag anzeigen
    Es stellt sich mir hiermit als bootfahrer und nichtangler die Frage , Können Fische wirklich so gut sehen, dass Angler nur in BW grün oder in Camouflage (Tarnkleidung) am Ufer stehen.
    ja kommt auf fisch an. Und dazu kommt noch bewegung am ufer. Wenn fische ufernähe sind und nicht grade travemünde oder osstsee sind sie sehr scheu weil bewegung am ufer immer feind heißt
    LG
    Tim und immer eine Handbreit Wasser unterm Köder

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •