Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 13 bis 23 von 23

Thema: Was ist los mit dem Fisch?

  1. #13

    AW: Was ist los mit dem Fisch?

    Zitat Zitat von Orange Beitrag anzeigen


    in den letzten 2 jahren kein ( kaum ) regen

    also kaum gülle eintrag in die gewässer =

    keine plankton explosion =

    zu wenig kleinst futter für alle =

    also futter säule gestört

    kanal glasklar

    trave oberhalb klar - bis glasklar

    stadttrave relativ klar

    trave richtung tramü ca. ab schlutup klar - bis glasklar


    Das sehe ich genauso! Kein Futterfisch vorhanden, keine Räuber. Der Kanal ist zur Zeit sehr zickig.

    Gruß Christian
    BIGJIGGER

  2. #14

    AW: Was ist los mit dem Fisch?

    Ich beangel gerne den mittleren Bereich des Elbe-Lübeck-Kanals, also zwischen Mölln und Berkenthin.

    Habe bisher im Gegensatz zu früheren Jahren bisher gute Barsche zwischen 25 - 30 cm gefangen. Sonst gab es nur die Hungerbarsche so um die 18-20 cm , dann war bis auf Ausnahmen Schluss.

    Mageninhalt entweder Grundeln und Krebse. Merkt man auch beim Stippen, denn die Grundeln sind mittlerweile wieder weniger geworden.

    Mit den Fischen ist es vieleicht wie mit dem Geld, sind nicht weg , sondern nur woanders.

  3. #15

    AW: Was ist los mit dem Fisch?

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Mehr und mehr fällt mir auf, dass die Trave im unteren Bereich recht nahrungsarm ist. Im oberen Bereich ist viel Futter.

    Gerade jetzt sollte die untere Trave mit Kleinnahrung geradezu explodieren.
    Vielleicht wurde die Kleinnahrung bereits weggefressen? Bin immer noch der Meinung, dass der Dorsch Jahrgang 2015 so stark wie kein Jahrgang der letzten 35 Jahre ist...
    Im Internet fallen alle Hemmungen!

  4. #16

    AW: Was ist los mit dem Fisch?

    Zitat Zitat von Muschelschubser Beitrag anzeigen
    Vielleicht wurde die Kleinnahrung bereits weggefressen? Bin immer noch der Meinung, dass der Dorsch Jahrgang 2015 so stark wie kein Jahrgang der letzten 35 Jahre ist...


    Das Weggefressen fürchte ich. Durch die lange Laichzeit kam immer nur ein Teil der Brutpopulation heraus und nicht die große Brutschwemme wie sonst. Da ist der kleine Bestand schnell ausradiert.

    Hornhechte sind auch nicht mehr da, die haben die Träfe derzeit wohl verlassen.
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  5. #17

    AW: Was ist los mit dem Fisch?

    Gutes Wetter keiner los

  6. #18

    AW: Was ist los mit dem Fisch?

    Zitat Zitat von Barsch Beitrag anzeigen
    Gutes Wetter keiner los


    Das Wasser ist merkwürdig gefärbt, so bräunlich... unangenehm
    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  7. #19

    AW: Was ist los mit dem Fisch?

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Das Wasser ist merkwürdig gefärbt, so bräunlich... unangenehm
    WASSER BRAUN __
    LG
    Tim und immer eine Handbreit Wasser unterm Köder

  8. #20

    AW: Was ist los mit dem Fisch?

    Wasser braun da müssen die aale auch tagsüber beißen

    Ich habe heute Nacht leider keine Zeit da würde die Post ab gehen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #21

    AW: Was ist los mit dem Fisch?

    Bewegung ist im Wasser, das Braune wird Nährstoffe bringen... mir scheint es "schön braun"

    Wer nur eine kleine Pfanne hat, braucht keine großen Fische zu fangen!
    Petri wünscht Andreas

  10. #22

    AW: Was ist los mit dem Fisch?

    Maxi und ich waren heute Mittag/Nachmittag mit unseren Spinnruten gut 3 Stunden in Alt-Lübeck zwischen IKEA und der kleinen Holzbrücke unterwegs. Nüscht, gar nüscht, nicht ein Biss, im Gegenteil, habe meinen Lieblingsgummifisch verloren
    Viele Grüße aus Ostholstein

    Manfred

    “Ist es beim Angeln wieder mau, ist der Angler auch bald blau !”


  11. #23

    AW: Was ist los mit dem Fisch?

    War am Dienstag nochmal los und was soll ich sagen... unverändertes Verhalten am/im Wasser.
    Kurz bevor ich nach etwa 5 Stunden dann gar keine Lust mehr hatte und das letzte Bier geöffnet habe, fand ich zur allgemeinen Belustigung noch einen Punkt an dem ich den Wurm direkt vor meinen Füßen nur fallen lassen musste und sofort Grundeln dran hatte.
    5 wurden gelandet, dann war Zapfenstreich und umbauen auf Köderfischmontage wollte ich auch nicht mehr...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •